Fähren Livorno: Informationen und Verbindungen nach Korsika

Der Hafen von Livorno ist einer der wichtigsten Häfen, von denen Fähren nach Korsika fahren. Von hier aus, gibt es viele Verbindungen nach Ile Rousse und Bastia, die von den Fährgesellschaften Corsica Ferries und Moby, gewährleistet, werden. Die Fährverbindungen, von Livorno nach Ile Rousse und Bastia werden in den Sommermonaten erhöht, sie fahren von 8:00 Uhr bis 23: 00, im Winter sind die Fahrten reduziert.

Hafen von Livorno

Wie Sie die Fährentickets von Livorno nach Korsika erwerben können

Einen Fährenfahrschein nach Korsika zu kaufen, ist wirklich ganz einfach: nachdem Sie Uhrzeiten und Preise der Fähren verglichen haben, wählen Sie den günstigsten und schließen den Kauf ab.

Nach dem Kauf, können Sie wählen, ob Sie die Tickets in ausdruckbarer Form per E- Mail gesandt bekommen möchten oder auf dem postalischem Weg, gegen einen kleinen Aufpreis.

Bei Bedarf rufen Sie unsere Telefonzentrale an: 0565960130, erreichbar von Motag bis Sonnabend, von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Ein- und Ausschiffen von Passagieren und Fahrzeugen im Hafen von Livorno

Die Fahrgäste, die mit einem Fahrzeug zum Einschiffen anreisen, müssen zwei Stunden vor der Abfahrt der Fähre, im Hafen sein und den Anweisungen des Bordpersonals folgen. Das Fahrzeug wird in der Fährengarage geparkt, der erste Gang muss eingelegt sein und die Handbremse gezogen werden.

Die Fahrgäste, die ohne ein Fahrzeug reisen, sollten eine Stunde vor der Abfahrt, im Hafen sein und den Seiteneingang der Fähre nehmen, um an Bord zu gehen.

Sollte das Anlegen der Fähre, im Falle von ungünstiger Wetterlage oder aus anderen Gründen, die nicht der Fährgesellschaft zugeschrieben werden können, nicht erfolgen, wird im Zielhafen an Land gegangen, sobald es möglich ist oder auch in einem nahe gelegenen Hafen.

Fährgesellschaften die zum Hafen in Livorno fahren

  • Corsica Ferries;
  • Moby.

Wie Sie am bestem den Hafen von Livorno erreichen

Den Hafen in Livorno erreicht man einfach von ganz Italien im Auto, Flugzeug, Zug und Autobus.

Wie sie am besten mit dem Auto den Hafen in Livorno erreichen

Es gibt zwei mögliche Autobahnen, um den Hafen in Livorno, mit dem Auto zu erreichen:

  • Die A1 Genova-Livorno-Rosignano;
  • Die A11-A12 Firenze-Pisa-Livorno.

Den Hafen von Livorno mit dem Flugzeug erreichen

Auch wenn es in Livorno keinen Flughafen gibt, so ist Livorno trotzdem mit der Bahn, an den Flughafen Galileo Galilei von Pisa (ungefähr 18 Kilometer entfernt) angeschlossen und auch mit dem in Florenz, Amerigo Vespucci (ungefähr 80 Kilometer entfernt).

Wie Sie den Hafen in Livorno mit dem Zug erreichen

Wer mit dem Zug anreist, muss im Bahnhof von “Livorno Centrale”, aussteigen und kann von hier aus, den Bus bis zum Hafen nehmen.

Wie Sie den Hafen in Livorno mit dem Bus erreichen

Vom Hauptbahnhof aus, nehmen Sie den Bus bis zur Piazza Grande. Von hier aus, sind es ungefähr 10 Minuten zu Fuß bis zur Meeresstation.

Die Adresse des Hafens in Livorno

Die Adresse des Hafens in Livorno lautet: Piazzale dei Marmi 57123 Livorno (LI).

Parkplätze

Im Hafenbereich Livornos befinden sich Parkplätzen für die Passagiere, die insgesamt 220 Parkplätze bieten, hier können Autos, Motorräder, Wohnwagen und Busse abgestellt werden.

Die Parkplätze sind mit einer elektronischen Schranke ausgestattet und sind 24 Stunden lang und 365 Tage im Jahr geöffnet.

Dienstleistungen des Hafens

Sie finden im Hafenbereich von Livorno öffentliche Toiletten, einen Gastronomiebereich, einen großen Wartesaal, ein Gästeschalter mit mehrsprachigem Personal.

Die Geschichte des Hafens

Livorno, war ursprünglich ein kleines Fischerdorf, das sich in der Bucht unfern der Mündung des Flusses Arno angesiedelt hatte. Die Geburtsstunde des Hafens geht auf die Einsandung des Hafens Porto Pisano zurück, einziger Zugang zum Meer der Republik Pisa. Die Einsandung zwang die Pisaner sich einen anderen Zugang zum Meer zu verschaffen, um ihren Handel fortführen zu können.

Um das XIV Jahrhundert, bauten die Pisaner eine Stadtmauer. Der neue Hafen weckte auch das Interesse der Genuaner und der Florentiner, die letztendlich die Herrschaft übernahmen.

Die wahre Geburtsstunde des Hafens in Livorno fällt mit der Herrschaft der Medici zusammen, die ihn zu einem der größten im Mittelmeer ausbauten. Die Festung Fortezza Vecchia, um die sich herum, die Stadt von Livorno entwickelte, ist das Symbol des Hafens und der Stadt selbst.