Fähren Calvì: Informationen und Fährverbindungen nach Korsika

Der Hafen von Calvì befindet sich entlang der Nordküste Korsikas, in der Region von Balagne. Es handelt sich um einen Ankunftspunkt der Fähren nach Korsika.

Von hier aus fahren die Fähren der Corsica Ferries mit Zielhäfen wie Nizza und Savona, saisonbedingt, und die Schiffe der SNCM nach Nizza.

Hafen von Calvì

Wie Sie am besten einen Fährenfahrschein nach Korsika für den Hafen in Calvì erwerben

Einen Fahrschein für den Hafen in Calvì erwerben, füllen Sie alle Felder unseres Online- Buchungssystem aus und bestätigen Sie die Buchung der Fähre nach Korsika.

Die ausdruckbaren Fahrscheine werden per E- Mail gesandt, oder direkt per Post, mit Aufpreis.

Sollten Sie Zweifel haben oder Sie möchten etwas klären, rufen Sie unsere Telefonzentrale unter folgender Nummer an 0565960130, von Montag bis Sonnabend von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Ein- und Auschiffen der Passagiere im Hafen von Calvì

Zum Ein- und Ausschiffen von Passagieren und Fahrzeugen, sollte immer den Anweisungen der Fährgesellschaft, folge geleistet werden.

Im Allgemeinen gilt, dass Fahrgäste, die ohne einem Fahrzeug reisen, eine Stunde vor der Abfahrt der Fähre, im Hafen sein müssen und sich der Seitentreppe des Schiffes bedienen sollten.

Fahrgäste, die mit einem Fahrzeug reisen, müssen das Fahrzeug in der Schiffsgarage parken, den ersten Gang einlegen und die Handbremse anziehen.

Fähren die zum Hafen von Calvì fahren

  • Corsica Ferries;
  • SNCM.

Wie Sie den Hafen in Calvì am besten erreichen

Das bequemste Verkehrsmittel, um Korsika zu erreichen, ist sicherlich die Fähre: Es gibt häufige Überfahrten sowohl von Italien, als auch von Frankreich aus.

Wie Sie den Hafen von Calvì mit dem Auto erreichen

Der Flughafen von Calvì Sainte-Catherine liegt ca. 7 Kilometer vom Hafen entfernt, mit dem Auto brauchen Sie ungefähr 15 Minuten.

Den Hafen von Calvì mit dem Flugzeug erreichen

Unter allen Flughäfen der Insel, ist der von Sainte-Catherine ohne Zweifel der, der dem Hafen am nächsten liegt.

Die Adresse des Hafens in Calvì

Die Adresse des Hafens in Calvì ist: Quai Adolphe Landry, 20260 Calvi, Frankreich.

Parkplätze

In der unmittelbaren Nähe des Hafens, finden Sie verschiedene kostenpflichtige Parkplätze, auf denen Sie ihr Auto, abstellen können.

Dienstleistungen des Hafens

Der kleine Hafen in Calvì, liegt 10 Minuten zu Fuß von der Zitadelle entfernt, einen angenehmen Spaziergang machend, erreichen Sie sie ganz bequem.

Die Geschichte des Hafens

Die Stadt wurde schon zur neolithischen Zeit von den Cervini bewohnt, einer einheimischen Bevölkerung. Unter den Römern gewann sie an Bedeutung und wurde zum Bezugspunkt der Insel. In den darauf folgenden Jahrhunderten wurde das Schicksal der Insel durch brutale Einfälle der Vandalen und der Sarazenen gezeichnet.

Unter der Herrschaft Genuas, ab 1278, lernt Calvì eine Zeit großer Entwicklungen kennen und wird zu einer der großen Mächte des Mittelmeerraumes. So zieht es das Interesse Frankreichs auf sich, nach langen Kämpfen erobert Frankreich letztendlich die Stadt im Jahre 1768.

Heute ist Calvì eine der wichtigsten Städte der Insel, bekannt vor allen dank der vielen Kirchen und der zahlreichen Denkmäler, die als Zeugnis der langen Geschichte, dieser Stadt, stehen.

Die Stadt Calvì beeindruckt durch die Vielfalt der Landschaft und des Panoramas: es gibt die dominierende Zitadelle, umringt von den Festungsmauern, die von Genua gebaut wurde, dem lebhaften Hafen, den langen Stränden, den Hügeln, die bedeckt von Oliven-, Zitronen- und  Orangenbäumen, sind.

Le tratte attive dal porto