Korsika: der Strand von Marinella zwischen Postkartenmeer und Sonnenuntergängen

Korsika der Strand von Marinelle

Ajaccio, eine der schönsten Städte in Korsika. Aufgrund seiner Geschichte, seiner Kultur, und seinen Monumenten. Und natürlich auch aufgrund seiner Strände, einer der Gründe, wessen sSie dieses Ziel, für ihren Urlaub ausgesuch haben. Hätten Sie gerne einige Ratschläge? Nicht unweit der Stadt, befindet sich der Strand von Marinella.

 

Der Strand

Für viele handelt es sich hier bei dem Strand von Marinella, um den perfekten Strand. Aus welchem Grund? Es ist schnell gesagt, man braucht ihn nur zu beschreiben: weißer Sand, glasklares Meerwasser, von einer unberührten Natur umgeben. Es ist alles vorhanden,für einen ruhigen und entspannten Tag. Und im Hintergrund, kann man die Stadt von Ajaccio sehen.

 

Für wen ist er empfohlen

Von der Beschreibung her, die wir grade gemacht haben, ist es leicht zu erraten, dass der Strand von Marinella für einen Tag, der vollsten Entspannung gemacht ist. Vergessen Sie nicht, Tauchermaske und Schnorchel mit zunehmen: Sie könnten Meeretiefen bewundern, die Sie nicht erwarten.

Man erreicht ihn leicht, und das Wasser, bleibt für mehrere Meter niedrig, dieser Strand ist daher ideal, für einen Urlaub mit Kindern. Doch auch wenn die Stadt von Ajaccio in der Nähe ist, gibt es nicht besonders viele Dienstleistungen: am besten, Sie bringen schon alles mit, was Sie während eines Strandaufenthaltes benötigen..

 

Wie man ihn erreicht

Wie schon gesagt, befindet sich der Strand von Marinella, in der Nähe der Stadt von Ajaccio. Um ihn zu erreichen, reicht es, die D11 zu nehmen, in Richtung der Inseln Sanguinaires. Sie können ihn sowohl mit dem Auto als auch mit dem Bus erreichen.

In im Hinblick zu den Inseln: sie befinden sich ganz in der Nähe vom Strand, und es ist möglich, den vielleicht schönsten Sonnenuntergang auf Korsika zu beobachten. Wenn Sie schon einmal dort sind, lassen Sie sich nicht diesen Sonnenuntergang entgehen.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/philc75

Verwandte artikel