Porto Vecchio: die sechs schönsten Strände dieses Reisziels

Porto Vecchio die sechs schönsten SträndeDie Liste der Strände in Porto Vecchio müsste wirklich lang sein. Inmitten von Sand und kleinen Buchten, scheint dieser Ort das Beste, was man an der Südküste von Korsika finden kann, bereitzustellen. Aber es gibt einige, die sind wirklich unvergesslich. Wie diese sechs, absolut die schönsten von Porto Vecchio.

Baia di Stagnolu – Der Name bedeutet, “der Teich”. Es ist ein traumhafter Ort, aus kleinen Sandbänken gemacht, die auf ein Meer blicken, in Türkis- und Smaragdfarben. Es ist kein Zufall, wenn der Ort, an dem sich dieser Strand befindet, der Golf der Träume heißt.

Baia de San Ciprianu – Nicht unweit von Stagnolu entfernt. Die Bucht von San Ciprianu ist sehr weitflächig, und der Meeresgrund fällt sehr langsam ab und wird spät tief, alles Eigenschaften, die den Strand ideal machen, für einen Urlaub, mit den Kindern.

Palombaggia – Hier können Sie eine der schönsten Strände der Südküste in Korsika bewundern, wenn nicht sogar der ganzen Insel.der Strand von Palombaggia ist ein langer weißer Sandstreifen, das Wasser variiert von einem Azzurblau zu einem türkisblau, umgeben von der Macchia Mediterranea und von Pinien, kleinen Felsen, von dem Wasser geglättet schauen sie aus der Meeresoberfläche. Einziger Nachteil des Strandes, das er imm sommer überfüllt ist.

Pinarellu – Er befindet sich nur wenige Kilometer von Porto Vecchio, entfernt. Es ist ein langer Sandstrand, umgeben von einem grünen Pinienwald. Er eignet sich für jeden typ von Urlaub: Entspannung, mit Kindern, oder auch den wassersportarten gewidmetwie zum Beispiel Schnorcheln und Tauchen, auch wenn der Meeregrund für viele Meter niedrig bleibt. Es gibt auf diesem Strand auch verschiedene Restaurants, in denen Sie die typischen Gericht aus Korsika essen können.

Canella – Befindet sich im Süden von Solenzara, praktisch auf der Ostküste von Korsika, ungefähr fünfzig Kilometer von Porto Vecchio, entfern. Auch wenn es nicht unbedingt nah dran ist,könnte dies eine Möglichkeit sein, um sich einen kleinen Ausflug zu gönnen, und um einen weichen, hellen Sandstrand, in einer perfekten Halbmondform, zu sehen, umgeben von den Mittelmeerwäldern, und mit einem glasklaren Meer.

Rondinara – Unter den schönsten Stränden von Porto Vecchio muß man letzendlich, eines der naturalistischen Juwelen von Korsika, zitieren. Der Strand von Rondinara, auf der halben Strecke, zwischen Porto Vecchio und Bonifacio, es ist ein weißer Sandstrand, umrandet von zwei Felsen, mit kristallkalrem Wasser. Er verfügt auch über einen Parkplatz, den man jedoch bezahlen muß, und einer ganzen Reihe an Dienstleistungen.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/stoto98

Verwandte artikel