Der Strand von Bodri: die ganze Ruhe der Nordküste Korsikas

Der Strand von Bodri

Stellen Sie sich einen ruhigen Ort vor, eingetaucht in die Natur, fernab jeder Modernität, und doch leicht zu erreichen. Und er wird auch vom Meer umspüllt, wie es schierig ist anderswo zu sehen, Traum eines jeden Reisenden. Solch einen Ort gibt es: es ist der Strand von Bodri, auf der Nordküste von Korsika.

 

Der Strand

Es handelt sich um einen der schönsten Strände von Nord- Korsika. Plage de Bodri ist relativ klein und von einer tropikalischen Atmosphähre: der Sand ist fast schneeweiß und besonders an schönen Sonnentagen, ist da meer kristallklar und transparent. Die Mittelmeer- Macchia umrahmt den Strand.

 

Wem wird er empfohlen

Der Strand genießt eine previligierte geografische Position, die ihn fast vesteckt hält. Grade deshalb ist die Plage di Bodri nie überfüllt, nicht einmal während der Hochsaison. Sollten Sie einen Ort suchen, an dem Sie sich totale Entspannung gönnen möchten, dann haben Sie ihn gefunden.

Grade im Sommer könnte es sein, das die Naturisten hier einkehren, grade weil dieser Strand abgeschieden und ruhig ist.

 

Wie man hinkommt

Der Strand von Bodri sbefindet sich ganz in der Nähe von der Ile-Rousse. Sie haben zwei Möglichkeiten ihn zu erreichen:

  • Nehmen Sie die N197 und folgen Sie Ihr in Richtung Bodri (in diesem fall sollten Sie ein Auto nehmen)
  • Die öffentlichen Transportmittel nehmen die Ile-Rousse mit Bodri verbinden.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/67421554@N00

Verwandte artikel