Suchen Sie die besten Zonen in Korsika? Wählen Sie unter diesen 7 Orten

Suchen Sie die besten Zonen in Korsika

Sie müssen, wie alle anderen die in den Urlaub fahren wissen, wo es genauhingehen soll: Sie möchten genau wiessen, wo sich die besten Orte befinden. Die, an denen Sie einen unvergesslichen Urlaub verbringen. Das ausgesuchte Urlaubsziel ist Korsika.

Bevor Sie abfahren, (und die Reise buchen) müssen Sie eine Sache entscheiden: Was für eine Art von Urlaub, würden Sie gerne verbringen?

 

1. Strände

Für Sie ist der Urlaub Synonym von weißem unberührtem Strandsand, ein Postkartenmeer, mit allen Dienstleistungen, die man sich nur wünschen kann? Dann ist das Ziel, dass zu ihnen passt, die Südküste von Korsika: hier ohne viel drum herum zu reden, finden Sie einige der schönsten Strände von Korsika, wie zum Beispiel den von Palombaggia und Rondinara. Die Zone, befindet sich zwischen Bonifacio und Porto Vecchio, sie werden vom Staunen den Mund nicht mehr zu bekommen.

 

2. Tauchen

Le prime cose che mettete in valigia sono muta, pinne e maschera, con la bombola per l’ossigeno già in auto dalla sera precedente. Non ci vuol molto a capire che il diving è la vostra passione. Anche in questo caso la costa sud dell’isola è la vostra destinazione: qui potrete fare alcune delle immersioni più belle della Corsica, come Isole di Lavezzi, Merouville, Est du Phare.

 

3. Wanderungen

Haben Sie Lust in den Urlaub zu fahren und sich die Wanderschuhe anzuziehen und sich angenehme Wanderungen in einer unberührten Natur zu gönnen? Wenn es das ist, was sie sich von einem Urlaub erwarten, das ist das beste Gebiet von Korsika, die Ostküste, hier ist die natur am unberührtesten und in vielen Abschnitten am wildesten.

 

4. Mit den Kinder

Korsika ist ein ideale Reiseziel für einen Urlaub mit Kindern: sehr lange Sandstrände, mit flachen Meeresgrund und sehr leicht zu erreichen; große Städte, mit vielen Dingen zum ansehen und zum machen; Aktivitäten, die extra für Kinder gedacht sind; Abenteuerparks, die sich ein bißchen überall auf der Insel befinden.

 

5. Vergnügen

In Korsika fehlt es sicherlich nicht an Gelegenheiten, um sich zu Vergnügen. Es gibt verschiedene Diskotheken, die sich in den größeren Einwohnerzentren, wie Ajaccio und Bonifacio, befinden. Im Allgemeinen, in den anderen Städten, befinden sich Lokale jeder Art, oft bis spät in die nacht geöffnet. Im Sommer ist es keine Seltenheit, auf Strandfeste zu treffen.

 

6. Auf dem Motorrad

Es gibt eine Halbinsel im Norden, die mit dem Spitznamen Finger von Korsika genannt wird, aufgrund seiner besonderen Form, die an einen Finger erinnert. Es gibt eine Straße, die entlang der ganzen Küste dieser Halbinsel führt, von Bastia nach Saint Florent. Es ist hier, wo die begeisterten Fahrer zweier Räder, sei es ein Motorrad oder auch ein Fahrrad, ihre helle Freude haben, um mit dem Blick auf das Meer von Korsika, die Fahrt zu genießen.

 

7. Stadt

Geschichte, Kunst und Kultur, sollten während eines Urlaubes nicht fehlen: das ist das wahre Motto. Die Städte, auf Korsika, die man besuchen kann sind zahlreich. In ihrem Fall empfehlen wir ihnen Bonifacio und Ajaccio zu besuchen.

 

Nun können Sie entscheiden, welche Zone von Korsika, die beste für Sie ist, aufgrund ihrer Ansprüche und ihrem Geschmack.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/inessaraiva

Verwandte artikel