Die typischen Speisen in Korsika: es beginnte eine Reise, während der man sich die Finger leckt

Die typischen Speisen in KorsikaEs gibt die Strände, die Natur, die Städte, die man besuchen kann. Ein neues Reiseziel entdecken, heißt aber auch die kulienarischen Spezialitäten zu probieren. Ihre Reise in Korsika wird nicht vollständig sein, wenn Sie nicht einige der typischen Gerichte dieser Insel probieren.

Eine Küche, die viele Gemeinsamkeiten mit der italienischen hat und ganz besonder mit den toskanischen Gerichten. Hier im Folgenden, lernen Sie einige der wichtigsten kennen.

Aziminu – Eine Fischsuppe die mit Meeresfrüchten und Hummer zubereitet wird. Um einen vergleich anzustellen, ist dieses typische korsische Gericht, dem toskanischen caciucco, sehr ähnlich.

Stufatu – Es handelt sich um eine Lasgane die mit dem Fleisch von Rind,- Kalb,- und Schweinefleisch zubereitet wird.

Pulenta – Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Polenta, die aus Kastanienmehl gemacht ist. Der können beigelegt werden brocciu, figatelli, Lamm oder Zicklein.

Agneau Corse – Berühmtes korsisches Gericht: angebrusteltes Lammfleisch, auf kleiner flamme gekocht, mit Rosmarin, Kartoffeln und Knoblauchzehen.

Civet de sanglier – gekochtes Rindfleisch, ist eine weitere Spezialität, der korsischen Küche. Es handel sich um Wildschwein, das im Kochtopf zubereitet wird, mit Karotten, Kastanien, Fenschel, Knoblauch, Zwiebeln und mit Brandy.

Veau aux olive – Rind mit Oliven, sehr verbreitet auf der ganzen Insel. Wird auf kleiner Flamme gekocht, um den Geschmack hervorzuheben, gemeinsam mit Oliven, Zwiebeln, verschiedenen Gewürzen und Tomaten.

Wurstwaren – Korsika kann sich einer großen Tradition in der Verarbeitung von Wurstwaren rühmen. Die charakteristischsten, sind prisuttu (roher oder geräucherter Schinken), lonzu (Lonza), figatellu (eine Wurts aus Schweinsleber), pulpone (der korsiche Name für Coppa- Art Salami aus Schweinenacken).

Käse – Zahlreich (und vor allem schmackhaft) sind die Käsesorten. Unter den vielen, sollte man zumindest zwei probieren: Bleu de Corse (Blau von Korsika), ein Käse mit pikantem Geschmack und sechs Monate gereift; Brocciu, mit Ziegen- und auch Schafsmilch zubereitet, Käse, den die Einwohner Korsikas, als einen Art Nationalkäse betrachten.

Fisch Korsika ist einen Insel, und daher kann es unter den typischen Gerichten, nicht an Fisch und Meeresfrüchten fehlen, immer auch jeder Speisekarte zu finden: Austern, Garnelen, Meeräsche, Forellen, Brassen.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/marqueton

Verwandte artikel